Modul I: Daten politischer Verfolgung

Im Modul "Daten politischer Verfolgung" geht es um die Erstellung einer Datenbank, in der möglichst alle Personen aufgenommen werden sollen, die in der SBZ/DDR aus politischen Gründen inhaftiert wurden. Diese Datenbank wird es erlauben, erstmals gesicherte Aussagen über Dimensionen politischer Haft zwischen 1945 und 1989 tätigen zu können.

Quellengrundlage für dieses Vorhaben sind die Bestände des BStU-Archivs und des Bundesarchivs, aber auch Datenbestände anderer Institutionen, mit denen der Forschungsverbund "Landschaften der Verfolgung" kooperiert.

Die Datenbank wird anderen Forschungseinrichtungen für wissenschaftliche Vorhaben zur Verfügung gestellt. Soweit datenschutzrechtlich möglich, werden Ergebnisse des Moduls auf einer Projektwebsite publiziert.

Zurück

Beteiligte Personen

Beteiligte Institutionen

Logo-HSH-jpg-web.jpg

image_preview.png

Logo_RHG_final.jpg

menschenrechtszentrum-cottbus.png

sgl_logo.png

BStU.jpg